This website works best with JavaScript enabled
logo   BildHeader

20180515 Tennis 2

Nachdem wir nun seit zwei Jahren eine Tennis-AG in Kooperation mit dem TC Neuwied haben, mussten die Spielerinnen und Spieler nun ihre erworbenen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Im Rahmen der Tennis-AG unserer Schule erhalten unsere betreuenden Lehrer, Max Radermacher und Gerd Lehnert sehr große und profesionelle Unterstützung von unserer Schülerin und C-Trainerin Selina Donecker. Dafür ein großes Dankeschön.

Die Wettkämpfe fanden am 9. Mai und am 15. Maistatt und unsere Schule stellte insgesamt drei Mannschaften. Zunächst traten die Mädchen, Jahrgang 2005, in der Wettkampfklasse IV gegen das Werner-Heisenberg-Gymnasium Neuwied und gegen das Herzog-Johann-Gymnasium Simmern an. Für unsere Schule spielten Anna Keyner, Fjell Schlordt, Greta Alten, Hannah Söhngen und Alina Kaap. In zwei sehr umkämpften Spielen belegten unsere Spielerinnen letzendlich einen erfolgreichen zweiten Platz.

Ähnlich sah es am 15.05. bei unserer Jugenmannschaft (Jahrgänge 2001–2003) aus. In sehr umkämpften Spielen verlor unsere Schulmannschaft mit 5:9 gegen das Gymnasium an der Stadtmauer Bad Kreuznach. Der an Nummer zwei gesetzte Niklas Leitner ging nach einem dreistündigen Marathonmatch mit 4:6, 7:6, 11:9 letztendlich als Sieger vom Platz. Auch das anschließende Doppel konnte er mit seinem Partner Lukas Kessler im Tie-Break für sich entscheiden. Giannis Hillenbrand und Maximilian Höhn zeigten an den Positionen drei und vier ebenfalls eine sehr gute Leistung und verloren ihre Spiele nur knapp gegen sehr starke Gegner.

Sehr erfreulich lief es dagegen für die Mädchenmannschaft in der Wettkampfklasse II. Sie trafen auf das Martinus-Gymnasium Linz. Bereits nach den vier gespielten Einzeln stand unsere Mannschaft als Sieger fest. Die Spielerinnen Alissa Donecker (Position 1), Sophie Bachmann (2), Jana Schmidt (3) und Pauline Muscheid (4) gewannen ihre Einzel sehr deutlich. Im Doppel spielten zusätzlich Anastasija Arambasic und Louisa Platzer. Letzendlich stand ein nie gefährdeter 11:3 Sieg zu Buche.

Zum Abschluss konnten unsere beiden Mannschaften dann noch ihre Kochqualitäten eindrucksvoll unter Beweis stellen. So bereiteten unsere Schülerinnen und Schüler im Clubhaus des TC Koblenz-Astersein ein leckeres Nudelgericht zu. Für unsere Mädchenmannschaft im Wettkampf II geht es am 29. Mai mit dem Regionalentscheid in Bad Neuenahr weiter.

Damit wir auch in Zukunft wettbewerbsfähige Mannschaften für die JtfO-Entscheide bereitstellen können, sucht die Tennis-AG weiter nach talentierten Schülerinnen und Schülern. Wenn ihr also Lust habt daran teilzunehmen, meldet euch bei Herrn Radermacher oder Herrn Lehnert. Training ist immer dienstags von 14:00 bis 15:30 Uhr auf der Anlage des TC Neuwied.

 

 

 

facebook_page_plugin
#fc3424 #5835a1 #1975f2 #2fc86b #f_syc9 #eef77 #020614063440