This website works best with JavaScript enabled
logo   BildHeader

Projekttage

Termine: 18.–20. Juni 2018 jeweils ganztägig

Beteiligte Kolleginnen/Kollegen: Frau Blasius, Herr Fingerloos, Herr Gruner

Am Montag werden wir uns zunächst auf einem Rundgang in Bonn informieren, an welchem Ort sich die jeweiligen Institute befinden.
Um 14:00 Uhr hören wir einen Vortrag über Möglichkeiten der Studienorientierung, Studienangebot und -abschlüsse sowie Zulassungsbedingungen und Studienplatzbewerbung in einem Hörsaal im Uni-Hauptgebäude.

Anschließend und an den beiden Folgetagen werden Vorlesungen, Übungen etc. besucht, die jeder im Vorhinein aus dem Schnupperangebot individuell zusammenstellt.

Mittags werden werden wir einmal in einer Mensa essen und – wenn möglich – ein Studentenwohnheim von Innen besichtigen. Vielleicht gelingt es uns, Informationen zum Hochschulsport, dessen Veranstaltungen jeder Student unentgeltlich besuchen kann, zu erhalten.

Rückkehr ist je nach Vorlesungsende zwischen 18 Uhr und 20 Uhr.

 

Kosten des Projekts: 18 € (Bahnfahrkarten für drei Tage)

 

Achtung: Es wird eine verbindliche Vorbesprechung stattfinden (Bitte Aushang beachten!)

 

Hinweise an alle Teilnehmer:

Bitte denkt daran, den Kostenbeitrag in Höhe von 18 € umgehend (spätestens jedoch bis Donnerstag) bei Frau Blasius zu bezahlen sowie die Einverständniserklärung abzugeben.

Stell außerdem Euer Programm für die drei Tage zusammen und haltet es schriftlich fest.

 

 

Am Montag, den 18. Juni, und Dienstag, den 19. Juni, finden die diesjährigen fächerübergreifende Unterrichtsprojekte der MSS 11 statt.

Folgende Projekte werden angeboten:

20170627 PapierkorbDass Müll trennen ganz schön schwer sein kann, erleben wir alle am Rhein-Wied-Gymnasium täglich. Wie oft landen Saftpäckchen im Restmüll statt in der Wertstofftonne? Und wohin überhaupt mit den Papiertüten vom Bäcker? Dies ist allerdings eine gute Frage. Bisher gab es auf den Schulfluren zwar Mülleimer für Restmüll und Wertstoffabfälle, aber eben nicht für Papier.

KoopBereits zum fünften Mal besuchten Schüler des Rhein-Wied-Gymnasiums (RWG) in ihrer Projektwoche kurz vor den Sommerferien die Stadtverwaltung Neuwied. Für drei Tage konnten die Elftklässler aus dem Leistungs- und Grundkurs Informatik in den Beruf des Fachinformatikers hineinschnuppern. Behandelt wurden Grundlagen zum Aufbau eines PC und der Netzwerktechnik, die Betriebssysteme Windows und Linux und die Virtualisierung.

20160713 ProjektMSS11 Stadtverwaltung 3Bereits zum fünften Mal besuchten Schüler des Rhein-Wied-Gymnasiums (RWG) in ihrer Projektwoche kurz vor den Sommerferien die Stadtverwaltung Neuwied. Der Leiter der EDV-Abteilung Gerhard Wingender hat dies gerne möglich gemacht. Dafür herzlichen Dank!

facebook_page_plugin
#fc3424 #5835a1 #1975f2 #2fc86b #f_syc9 #eef77 #020614063440