This website works best with JavaScript enabled
logo   BildHeader

biber12-0853.602 Jugendliche, davon 22.042 Mädchen, aus 417 Schulen im gesamten Bundesgebiet haben sich im November 2008 am Biber-Wettbewerb Informatik beteiligt. Damit konnte der im Jahr 2006 zum ersten Mal von der Geschäftsstelle des Bundeswettbewerb Informatik mit Unterstützung der Arbeitsgruppe Didaktik der Informatik der Universität Münster ausgeschriebene Wettbewerb seine Teilnehmerzahl gegenüber dem Vorjahr um mehr auf das Doppelte steigern. Umso erfreulicher ist es, dass auch in diesem Jahr das Rhein-Wied-Gymnasium wieder eine Reihe Preisträger zu verzeichnen hat.

Die Preisverteilung erfolgte nach dem folgenden Schlüssel:

  • 1. Preis: 216 Punkte
  • 2. Preis: 190 bis 215 Punkte
  • 3. Preis: 113 bis 189 Punkte

Gleich sechs Schüler konnten mit über 200 Punkten einen zweiten Preis aus der Hand des Fachbereichleiters Informatik Michael Schönberg in Empfang nehmen ( im Foto von links: Jan Niklas Schnorrenberg, Simon Michel, Julien Didierlaurent, Sebastian Nussbaum, Philipp Osse; nicht auf dem Bild: Stefan Werner )

 

facebook_page_plugin
#fc3424 #5835a1 #1975f2 #2fc86b #f_syc9 #eef77 #020614063440