This website works best with JavaScript enabled
logo   BildHeader

20180206 MoG SiegerMathematikLKDer Mathematik-LK M-2 der MSS 11 hat beim 27. Internationalen Wettbewerb „Mathematik ohne Grenzen“ den geteilten 4. Platz, der mit 75 € Preisgeld dotiert war, gewonnen. Die andere Hälfte des 4. Platzes gewann der Leistungskurs 11 M-2 des Kurfürst-Balduin-Gymnasiums Münstermaifeld. Der dritte Platz ging an den Leistungskurs 11 M-2 des Wiedtal-Gymnasiums in Neustadt, dieser Preis war mit 150 € dotiert. Den zweiten Platz, dotiert mit 200 €, erreichte der 11 M-3 des Mons-Tabor-Gymnasiums aus Montabaur. Und der Siegerplatz von 250 € ging an den 11 M-1 des Peter-Joerres-Gymnasiums aus Bad Neuenahr-Ahrweiler.

Bei dem Wettbewerb erledigen die teilnehmenden Kurse in 90 Minuten 13 Aufgaben in Gemeinsachftsleistung. Die Aufgaben sind so angelegt, dass eine Klasse, die nur Mathematik begabt ist den Wettbewerb nicht gewinnen kann. Man benötigt für die Lösung der Aufgaben neben guten Mathematikern auch Künstler und gute Fremdsprachler, da das äußere Bild auch mit bewertet wird und es eine Aufgabe in einer Fremdsprache gibt.

 

facebook_page_plugin
#fc3424 #5835a1 #1975f2 #2fc86b #f_syc9 #eef77 #020614063440