This website works best with JavaScript enabled
logo   BildHeader

Infotag 

Am Samstag, den 27. Januar 2018, findet von 9 Uhr bis 14 Uhr der diesjährige Infotag des Rhein-Wied-Gymnasiums statt.

Eltern, Schüler, zukünftige Schüler und deren Eltern, Ehemalige und Förderer sind herzlich eingeladen, sich über Schwerpunkte und Angebote des RWG zu informieren.

Das ausführliche Programm hier zum Herunterladen. Wir empfehlen aus Erfahrung, dieses auszudrucken und am Infotag mitzubringen.


{tab Fachlehrer}

#NameKürzel1. Fach2. Fach3. Fach
FrauHoerttrichHTUBiEk-
HerrGewehrGWRBiCh
HerrStühnSTNBiCh
HerrDr.LingenLGNMBiPh
HerrBrandauBRDBiCh
HerrMüllerMLLMBi
FrauRaczynskiRAZBiCh
FrauWickertWICBiCh
HerrdaSilva-LeitaoSLVBiSpa
 

{tab Weitere Informationen} 

Name des Fachbereichsleiters: Herr Leubner

1. Wieviele Fachräume gibt es?

  • 2 Übungsräume
  • 2 Unterrichtsräume
  • 2 Sammlungsräume
  • 2 Vorbereitungsräume mit Chemikaliensammlung, Lehrerbibliothek und Mediensammlung
  • Auf dem Flur vor den Lehrsälen steht eine grosse Glasvitrine mit Unterschränken, die als ständige Ausstellung genutzt wird.

2. In welchem Bauteil der Schule und in welcher Etage liegen die Räume?

  • der Fachreich Biologie ist im Ostbau in der 2. Etage

3. Was gehört zur Ausstattung des Faches?

  • Präparate, Tierbälge und Nachbildungen aus allen Disziplienen des Bereiches Bieowissenschaften
  • Messeinrichtungen bzw. Messgeräte für ökologische Untersuchungen
  • Vergrößerungsinstrumente
  • Overheadprojektor, festinstallierter Monitor und einen Diaprojektor und dazu zwei Videorekorder, zwei 16mm und drei 8mm Filmprojektoren
  • intergriert in die Sammlungsräume gibt es einen mikrobiologischen Arbeitsplatz und Arbeitsbereiche für Schüler, die eine Facharbeit anfertigen

4. Wie ist die Austattung zu anderen Schulen?

  • die Ausstattung ist gut.

5. Warum ist sie gut?

  • Die Sammlung wird ständig gepflegt; im Etat der Schule stehen gewisse Beträge bereit, um Reparaturen und Neuanschaffungen tätigen zu können.

6. Wie alt ist die Ausstattung?

  • aus der Gründungszeit Anfang des Jahrhunderts existieren noch viele wertvolle Sammlungsgegenstände, wie sie heute nur schwer zu beschaffen sind. Mit dem neuen Bau des Ostflügels im Jahre 1984 wurde der Fachbereich nach modernen Unterrichtsgesichtspunkten komplett ausgestattet. Danach wurde die Sammlung in kleinen Schritten ständig ergänzt

{tab Weitere Beiträge}

{/tabs}

facebook_page_plugin
#fc3424 #5835a1 #1975f2 #2fc86b #f_syc9 #eef77 #020614063440