This website works best with JavaScript enabled
logo   BildHeader

Infotag 

Am Samstag, den 27. Januar 2018, findet von 9 Uhr bis 14 Uhr der diesjährige Infotag des Rhein-Wied-Gymnasiums statt.

Eltern, Schüler, zukünftige Schüler und deren Eltern, Ehemalige und Förderer sind herzlich eingeladen, sich über Schwerpunkte und Angebote des RWG zu informieren.

Das ausführliche Programm hier zum Herunterladen. Wir empfehlen aus Erfahrung, dieses auszudrucken und am Infotag mitzubringen.


{tab Fachlehrer}

#NameKürzel1. Fach2. Fach3. Fach
HerrSchönbergSOEMPhIn
HerrLückerLUEMPhIn
FrauKunzKUZPhCh
HerrDr.LingenLGNMBiPh
HerrGrunerGRUMPhIn
HerrGöbelGOEMPh
HerrLehnertLNRMPh
FrauDornseiferDORMPh
HerrGüntherGTRChPh

 {tab Weitere Informationen}

Fachbereichsleiter: Herr Göbel

1. Wie viele Fachräume gibt es?

  • 2 Übungsräume
  • 2 Lehrsäle
  • 3 Vorbereitungs- bzw. Sammlungsräume

2. In welchem Bauteil der Schule und in welcher Etage liegen die Räume?

  • Ostbau 3. Etage

3. Was gehört zur Ausstattung des Faches?

  • Die Schule besitzt eine umfangreiche Sammlung an Experimentiergeräten nebst grosser Zahl von Schülerübungskästen.
  • Besonders bemerkenswert sind das Röntgengerät zur Demonstration von z.B. Röntgenspektren und Comptoneffekt, ein Gerät zum Millikanversuch, ein Spektrometer sowie diverse Geräte zur Kernphysik
  • Dazu gibt es natürlich noch Tageslichtprojektoren, Diaprojektoren, Videorecorder nebst Monitoren und ein Computer für Messzwecke.

4. Wie ist die Ausstattung im Vergleich zu anderen Schulen?

  • Sehr gut.

5. Warum ist sie sehr gut?

  • Beim Bezug des Neubaus 1984 für die drei Naturwissenschaften wurde auch viel Geld für die Ausstattung mit Geräten und Lernmitteln zur Verfügung gestellt.

6. Wie alt ist die Ausstattung?

  • Einige wenige Geräte sind schon fast 100 Jahre alt und dabei noch funktionsfähig. Einige alte Gaseentladungsröhren dürfen allerdings aus strahlenschutztechnischen Gründen nicht mehr in Betrieb genommen werden. Nach der faktischen Erstausstattung 1984 gab es auch regelmäßig Neuanschaffungen in kleinerem Rahmen (z.B. Messcomputer, Röntgengerät usw.)

7. Mit welchen Geldern wird die Ausstattung bezahlt? Bekommen sie Spenden? 

  • Gelder kamen bzw. kommen vom Schulträger (Landkreis Neuwied), seit Gründung des Fördervereins auch von dort. Das Röntgengerät wurde auch durch Spenden Neuwieder Firmen und Arztpraxen finanziert.

{tab Weitere Beiträge}

{/tabs}

 

facebook_page_plugin
#fc3424 #5835a1 #1975f2 #2fc86b #f_syc9 #eef77 #020614063440