This website works best with JavaScript enabled
logo   BildHeader

Klassen und Kurse

Im Rahmen eines Projektes im Juni 2013 zeigten die Schülerinnen und Schüler der 6d sehr großes Engagement und sammelten mehr als 700 € für Straßenkinder.
Auslöser war der Roman Pedro und die Bettler von Cartagena von Ursula Hasler, der im Deutschunterricht gelesen wurde. Hierin wird das harte und gefährliche Leben des zwölfjährigen Bettlerjungen Pedro spannend beschrieben. Die Handlung und das Schicksal der Hauptfiguren weckte das Interesse der Klasse, die sich daraufhin genauer mit dem Thema Straßenkinder auseinandersetzte. So wurden Informationen über Kolumbien, über Straßenkinder, deren Lebensbedingungen, Kinderrechte u.v.m. eingeholt und in Kurzvorträgen vorgestellt. Spontan entschied sich die Klasse auch für eine Spendenaktion.

Weihnachtsfeier der Klasse 6a im Seniorenheim Neuwied

Klasse 6a_vor_dem_HeimAm 14.12. besuchte zum achten Mal eine unserer Klassen ein Neuwieder Seniorenheim.
Nach der 6. Stunde blieb noch viel Zeit, um auf dem Hinweg auf dem Weihnachtsmarkt ein Häppchen zu essen. Um 15.00 Uhr begann dann die Show mit Liedern und Sketchen im Seniorenheim der Brüdergemeine in der Friedrichstraße.

Ein Teil der Senioren kannte uns noch vom letzten Jahr, sie schüttelten erfreut unsere Hände. Auch einige Eltern sahen uns zu.
Da wir schon seit Wochen deutliches und langsames Sprechen sowie die Körpersprache geübt hatten, kamen die Pointen gut an. Die Zuschauer lachten nämlich immer an den richtigen Stellen.

Klasse5a_1Bei Schülern und Lehrern, auf den Gängen und sogar im Lehrerzimmer war an Schwerdonnesrtag Karnevalsstimmung zu spüren. Verkleidete und fröhliche Menschen konnte man überall entdecken. Durch den Unterrichtsausfall am Vortag wegen Heizungsausfalls infolge eines Rohrbruch außerhalb der Schule wurden zwar einige Klassenarbeiten, ein Vera-Probetest und die üblichen HÜs nachgeschrieben.
Die Betroffenen zeigten
aber dafür Verständnis und saßen in lustigen Verkleidungen an ihren Arbeiten.

StilleNacht_ElternZu einer schönen Begegnung kam es am Nikolaustag im Seniorenheim der ev. Brüdergemeine in der Neuwieder Friedrichstraße.

Die 30 Kinder der Klasse 5a hatten ein buntes Programm mit Liedern zum Mitsingen, Sketchen und selbst getexteten Gedichten vorbereitet.

Im Anschluss daran wurden bettlägerige Heimbewohner auf den Zimmern besucht. Klassenleiter Frank Stützel, welcher schon viele solche Veranstaltungen geleitet hatte, ist von der besonderen Bedeutung dieser Begegnungen für Alt und Jung überzeugt.

Die Klasse 6c des RWG beendete letztes Schuljahr eine tolle Aktion. Sie sammelte Spenden für die Organisation Free-the-Children, die sich gegen Kinderarbeit einsetzt. Insgesamt wurden durch die Aktion 1280,16 € eingenommen. Das Geld kam aber nicht nur durch Spenden, sondern auch durch eigene Aktivitäten zusammen. So wurden zum Beispiel von den Schülerinnen und Schülern der Klasse am 9.6.2011 Autos gewaschen und Rasen gemäht. Bei der Organisation Free-the-Children kamen 100% der Spenden an. Damit hat die 6c es geschafft, dass andere Kinder ein besseres Leben beginnen können.

Timo Hoffmann, Julian Goßler (jetzt 7c)

facebook_page_plugin
#fc3424 #5835a1 #1975f2 #2fc86b #f_syc9 #eef77 #020614063440