This website works best with JavaScript enabled
logo   BildHeader

Infotag 

Am Samstag, den 27. Januar 2018, findet von 9 Uhr bis 14 Uhr der diesjährige Infotag des Rhein-Wied-Gymnasiums statt.

Eltern, Schüler, zukünftige Schüler und deren Eltern, Ehemalige und Förderer sind herzlich eingeladen, sich über Schwerpunkte und Angebote des RWG zu informieren.

Das ausführliche Programm hier zum Herunterladen. Wir empfehlen aus Erfahrung, dieses auszudrucken und am Infotag mitzubringen.


{tab Der Wettbewerb}

Monoid - GoldenesMMathematik-Wettbewerbe haben am RWG eine lange Tradition. Einer dieser Wettbewerbe, an dem wir uns nun engagieren und einbringen, ist jener der Mathematik-Zeitschrift Monoid. Diese Zeitschrift wurde bereits 1981 von einem Mathematiklehrer gegründet, wird mittlerweile vom Institut der Mathematik der Universität Mainz herausgegeben und richtet sich in erster Linie an Schülerinnen und Schüler.

Herzstück der Zeitschrift ist ein Wettbewerb mit mathematischen Knobelaufgaben. Die Aufgaben sind so gestaltet, dass Du zur Lösung nicht unbedingt den Mathematik-Stoff der Schule benötigt wird. Vielmehr wird viel mathematische Fantasie und selbstständiges Denken gebraucht, aber auch Zähigkeit, Willen und Ausdauer.

Das Besondere an diesem Wettbewerb ist, dass er auf Kontinuität ausgelegt ist. Deshalb gibt es viermal im Jahr, nämlich immer im März, Juni, September und Dezember, neue Aufgaben. Die Aufgaben können dann daheim gelöst werden.
Die Aufgaben gibt es in zwei Schwierigkeitsstufen. Die „Mathespielereien“ sind für die Klassenstufen 5 bis 8 gedacht, Schüler/innen der Klassenstufe 9 erhalten hierfür halbe Punktzahl. Die sogenannten „Neuen Aufgaben“ richten sich in erster Linie an die Klassenstufen 9 bis 13, Schüler der jüngeren Klassenstufen können aber auch hieran teilnehmen.

Auch Schülerinnen und Schüler, die nur eine Aufgabe oder Teile einzelner Aufgaben lösen können, dürfen gerne teilnehmen. Der Gewinn eines Preises ist trotzdem möglich, da auch Hartnäckigkeit belohnt wird.

Am Ende jeden Jahres gibt es ca. 50 Preise für die erfolgreichsten Aufgabenlöser. Der Hauptpreis ist das Goldene M – eine Medaille verbunden mit einem Geldpreis in Höhe von 200 Euro. Dieser und auch alle weiteren Preise werden jeweils im Rahmen einer offiziellen Feier, zu der alle Preisträger eingeladen werden, vergeben.

Um die Organsiation dieses Wettbewerbes kümmert sich Herr Gruner, von dem ihr die jeweils aktuellen Aufgaben bekommen und bei dem Ihr Eure Lösungen abgeben könnt. Die aktuellen Aufgaben findet Ihr im entsprechenden Reiter.
In den letzten Jahren war das RWG sehr erfolgreich und wäre es nicht schön, wenn auch diesmal wieder Schüler des RWG unter den Preisträgern wären?

 

{tab Aktuelle Aufgaben}

Hier findet Ihr die aktuellen Monoid-Aufgaben als PDF-Dateien zum Herunterladen. Die Mathespielereien (Klassenstufen 5 - 8) und Neuen Aufgaben (Klassenstufen 9 - 13) sind in einer gemeinsamen Datei zusammengefasst.

Dateigröße 548.96 KB

Dateigröße 597.81 KB

Zum Öffnen der Dateien wird der Adobe Acrobat Reader oder ein vergleichbares Programm benötigt.

 

{tab Erfolge}

In den letzten Jahren waren RWG-Schülerinnen und -Schüler sehr erfolgreich. Und auch Du könntest demnächst in der Liste der Preisträger stehen. Die Aufgaben findest Du jeweils im Reiter "Aktuelle Aufgaben" zum Herunterladen und Ausdrucken.

Jahr Goldenes M 1. Preis 2. Preis 3. Preis 4. Preis Bemerkungen
2006/07 Bettina Wiebe (8) Erstmals Preis für das RWG
2011/12 Jasmin Hallyburton (7) Rabea Klesing (6),
Victoria Mogwitz (5),
Sandra Wingender (9)
Darleen Baum (6),
Stefanie Giesbrecht (6),
Runa Ruttert (6),
Anja Wingender (6)
 Bericht
2012/13 David Michel (12) Verena Rüsing (8),
Jasmin Hallyburton (8),
Janina Vogl (11)
Jonas Ahlfeld (7) Sandra Wingender (10),
Anja Wingender (7),
Darleen Baum (7),
Denise Kadri (8)

Gemeinsam mit Gym. Oberursel die meisten Preisträger;

Bericht

2013/14

Janina Vogl (12)

20141122 MonoidFeier2014 17 GoldenesM

Jonas Ahlfeld (8) Verena Rüsing (9),
Sandra Wingender (11)
David Michel (13)
Anja Wingender (8),
Jasmin Hallyburton (9),
Elena Hummel (11)
Matthias Bergen (9),
Alexander Göbel (11),
Daniel Fink (11)

Die meisten Preisträger;

Bericht

2014/15 Matthias Bergen (10),
Daniel Fink (12)
Jonas Ahlfeld (9) Verena Rüsing (10) Jasmin Hallyburton (10),
Darleen Baum (9),
Sandra Wingender (12),
Daniela Bergen (10)

Sonderpreis für Matthias Bergen;

Keine Schule hatte mehr Teilnehmer;

Bericht

2015/16          

Ehrung findet statt am 3.12.2016

2016/17 Matthias Bergen (13)          
2017/18

Hier ist noch viel Platz für weitere Preisträger/innen! Vielleicht sogar für Dich?!

  

{tab Beiträge}

 

Zur ausführlichen Suche.

 

{tab Links}

Eine Vorstellung des Wettbewerbs findet Ihr/finden Sie hier auf der RWG-Heimseite.

Link zur offiziellen Seite von Monoid: http://www.mathematik.uni-mainz.de/monoid

Dort gibt es auch eine Kurzvorstellung als PDF zum ausdrucken. 

{/tabs}

Preisträgergalerie

facebook_page_plugin
#fc3424 #5835a1 #1975f2 #2fc86b #f_syc9 #eef77 #020614063440